Protokoll vom 18. März 2002

Protokoll: Ralf Kneuper

Im Rahmen des 9. Workshops der Fachgruppe in Glashütten/Ts. fand ein Treffen der Fachgruppe statt.

Termin: 18. März 2002, 17:00
Ort: Collegium Glashütten/Ts.

Die Tagesordnung bestand aus folgenden Punkten:

TOP 1: Bericht der Fachgruppenleitung
TOP 2: Arbeitskreise
TOP 3: Workshop 2003
TOP 4: Sonstiges

TOP 1: Bericht der Fachgruppenleitung

Die Fachgruppe hat Stand 31.12.2001 448 Mitglieder.

Der aktuelle Kontostand weist 6873,16 DM aus und damit 906,55 DM weniger als vor einem Jahr (der im letzten Jahr berichtete Kontostand von 5785,09 DM war nicht aktuell und wurde von der GI später noch korrigiert). Ursache waren ein leichter Fehlbetrag beim letzten Workshop sowie die Kosten für die Überarbeitung der Webseite der Fachgruppe.

TOP 2: Arbeitskreise

Der Arbeitskreis "Begriffe" (Leitung Herr Fischer E-Mail: thomas.fischer(a)gedos.de) in München wurde im Februar wegen Zeitmangels der Mitglieder und daraus entstehender Inaktivität eingestellt. Die erarbeiteten Ergebnisse bleiben auf der Webseite verfügbar, werden aber nicht mehr gepflegt.

Der Arbeitskreis "Anwendbarkeit von Vorgehensmodellen" (Leitung Herr Steinmann E-Mail: Christian-Steinmann(a)gis-online.de) in Frankfurt hat sich seit dem letzten Workshop nicht getroffen und wird daher ebenfalls eingestellt.

Der gemeinsame Arbeitskreis "Berufsbilder und Ausbildung im QM-Bereich" gemeinsam mit der Fachgruppe 2.1.7 ist aktiv, aber unter geringer Beteiligung der Fachgruppe Vorgehensmodelle. Die Ergebnisse des Arbeitskreises hat Herr Petrasch in seinem Vortrag beim Workshop vorgestellt.

TOP 3. Workshop 2003

Als mögliche Themen wurden vorgeschlagen:

  • Einführung Vorgehensmodelle
  • Detailbetrachtung Agile Prozesse (Beziehung zu RUP, etc.)
  • Metriken zur Wirtschaftlichkeit
  • BSC
  • Integration Vorgehensmodelle und QM-Modelle
  • Branchenübergreifender Vergleich
  • Einbindung IT-Sicherheitsstandards
  • Standards (ISO-Normen, CMMI, etc)

Der Workshop 2003 wird organisiert durch (Herrn Petrasch E-Mail: petrasch(a)fhtw-berlin.de) mit Unterstützung von Frau Juchem und Herrn von Sommerfeld.

Als Arbeitstitel wurde vereinbart "Bewährung von Vorgehensmodellen in der Praxis". Daneben sind auch eingeladene Vorträge zu Einzelthemen erwünscht, insbesondere zur Einbindung IT-Sicherheitsstandards und zu Standards.

TOP 4. Sonstiges

Bei der Modellierung 2002 in Tutzing sowie der Software Management'02 tritt die Fachgruppe wieder als Mitveranstalter auf.

Vorankündigung: Im Rahmen des Workshops 2003 findet das nächste Treffen der Fachgruppe statt. In diesem Rahmen steht dann auch die Neuwahl der Fachgruppenleitung an.

Letzte Änderung: 2010-08-17 durch Dr. Oliver Linssen