Workshop-Programm

Die eingeladenen Vorträge beleuchten aus unterschiedlichen Gesichtspunkten das Verhältnis zwischen Qualitätsmanagement und Vorgehensmodellen. Hierbei werden aktuelle Arbeiten und Ansätze zu den Themen Qualitätsmessung, Six Sigma, Critical Chain, Stakeholdermanagement, Qualität in agilen Teams, kontinuierliche Verbesserung, Messung der Prozessqualität und Softwarequaltität in Japan präsentiert und diskutiert.

Die Keynotes befassen sich mit Kaizen, den Ergebnissen einer empirischen Untersuchung zum Thema Tests und Vorgehensmodelle und mit dem Thema
CMMI als Wettbewerbsvorteil.

Wir freuen uns ganz besonders über unsere erste Keynote, da wir hierfür Patrick Kirwan vom Software Engineering Institute (SEI) aus den USA als Sprecher gewinnen konnten.

Keynotes

  • Patrick Kirwan: CMMI - A Strategic Enabler of Competitive Advantage
  • Mario Winter: Vorgehensmodelle und Software-Test in der Praxis - Ergebnisse der Umfrage 2011
  • Arne Roock: Des Kaizens neue Kleider. Kontinuierliche Verbesserung in der Softwareenwicklung

Themenschwerpunkt Prozessqualität

  • Silke Geisen, Markus Luckey and Gregor Engels: Ein Ansatz zur dynamischen Qualitätsmessung, -bewertung und Anpassung von Software Engineering Methoden
  • Gerhard Fessler: Japans SQuBOK - eine kritische Vorstellung
  • Andreas Rösel and Thomas Schindwolf: Qualitätsaspekte bei der Transformation eines internen IT Vorgehensmodells
  • Axel Kalenborn and Ingo J. Timm: Der Einfluss der Vorvertragsphase auf die Qualität von IT-Projekten
  • Vladimir A. Shekhovtsov and Heinrich C. Mayr: Let Stakeholders Define Quality: A Model-Based Approach
  • Eckhart Hanser: Qualität durch optimale Besetzung des agilen Teams

Themenschwerpunkt Projektqualität

  • Martin Mikusz and Georg Herzwurm: Übertragung organisatorischer Qualitätsmaßnahmen aus der Softwareentwicklung eingebetteter Systeme auf die Entwicklung von Standardanwendungssoftware
  • Wolfram Müller: Es gibt gar kein Qualitätsmanagementproblem - der Fehler liegt in der Projektsteuerung!
  • Ralf Kneuper: Gokyo Ri: Messung und Bewertung der Qualität von Entwicklungsprozessen
  • Hermann Will: Metriken - ein unverzichtbarer Begleiter für Software-Prozess-Verbesserungen
  • Feyyat Kaymaz: Software Quality Engineering mit Six Sigma Methoden
  • Axel Kalenborn and Ingo J. Timm: Der Einfluss der Vorvertragsphase auf die Qualität von IT-Projekten
  • Stefan Hilmer: Hybride Vorgehensmodelle für ein unternehmensweit einheitliches, flexibles Projektmanagement

Letzte Änderung: 2012-08-21 durch Oliver Linssen