Protokoll vom 17. März 1997

Im Rahmen des 4. Workshops der Fachgruppe in Berlin fand ein Treffen der Fachgruppe statt.

Termin: 17. März 1997, 17:00
Ort: GMD-FIRST
Rudower Chaussee 5
12149 Berlin

Folgende Tagesordnung wurde vorgeschlagen und von den Anwesenden akzeptiert:

TOP 0: Regularien
TOP 1: Bericht des Sprechers
TOP 2: Bericht der Arbeitsgruppe „Begriffe“
TOP 3: Wahl des Leitungsgremiums der Fachgruppe
TOP 4: Sonstiges

TOP 1. Bericht des Sprechers

Der Sprecher der Fachgruppe, Günther Müller-Luschnat, geht in seinem Bericht zuerst auf die Historie des Arbeitskreises ein: Aus einer Gruppe von 7 Personen auf der Gründungssitzung 1993 hat sich mittlerweile eine Fachgruppe mit ca. 450 Mitgliedern entwickelt.

Neben der Durchführung des 3. Workshop 1996 in München bei der IABG wurde im letzten Jahr die WWW-Präsenz der Fachgruppe aufgebaut. Der WWW-Server ist das offizielle Organ der Fachgruppe.

Die Fachgruppe wird sich in diesem Jahr noch an der Veranstaltung "Software-Mamagement '97" des Fachausschusses 5.1 beteiligen und die weiteren Aktivitäten der Arbeitsgruppe "Begriffe" (s.u.) unterstützen.

TOP 2. Bericht der Arbeitsgruppe "Begriffe"

Thomas Fischer stellt die Aktivitäten der Arbeitsgruppe "Begriffe" der Fachgruppe vor. Er verweist dabei auf das bisher aufgebaute Begriffslexikon, das auf den Seiten der Fachgruppe verfügbar ist.

Er berichtet von Anstrengungen zum Aufbau eines "Informatik-Begriffsnetzes" auf dem WWW. Erste Kontakte sind zu den Partnerfachgruppen des Fachausschusses sowie zum Arbeitskreis "Terminologie der Softwaretechnik" der Fachgruppe 2.1.1 aufgenommen worden.

Jeder Interessierte sei aufgerufen, sich an der Arbeit der Arbeitsgruppe zu beteiligen. Dies kann auch durch Kritik und Ergänzung des bisher erarbeiteten Begriffslexikons geschehen.

TOP 3. Wahl des Leitungsgremiums der Fachgruppe

Prof. Oberweis wird einstimmig als Leiter der Wahl des Fachgruppenleitungsgremiums gewählt.

Die anwesenden Fachgruppenmitglieder beschließen die Durchführung einer öffentlichen Wahl.

Prof. Oberweis eröffnet erneut die Kandidatenliste und weist darauf hin, daß folgende 5 Personen fristgerecht als Kandidaten angekündigt worden sind:

Prof. Dr. Gerhard Chroust

Universität Linz

Hr. Thomas Fischer

Isar-Amper-Werke

Dr. Ralf Kneuper

 

Hr. Rainer Midderhoff

IABG

Hr. Günther Müller-Luschnat

FAST e.V.

Die Kandidaten stellen sich vor. Da von den Anwesenden keine weiteren Kandidaten vorgeschlagen werden, schließt der Wahlleiter die Kandidatenliste.

Die Mitgliederversammlung beschließt die Wahl der 5 Kandidaten im Block.

Die Kandidaten werden daraufhin bei 0 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen gewählt.

Im Anschluß an die Fachgruppensitzung trifft sich die Fachgruppenleitung zu ihrer ersten Sitzung.

 

Letzte Änderung: 2010-08-18 durch Oliver Linssen